Inuyasha

agome, ein Mädchen aus dem 19. Jahrhundert,
lebt mit ihrer Familie in einem Schrein.
Eines Tages wird Kagome in den Brunnen gezogen und wird in die Epoche
der Kriegerischen Staaten versetzt, wo sie den Halbdämon,
Inuyasha, am Baum gefesselt findet.
Da sie ihm helfen will befreit Kagome Inuyasha,
ohne zu wissen weshalb er überhaupt am Baum befestigt war.
Vor 50 Jahren hatte er versucht das Juwel der vier Seelen zu stehlen,
welches der Priesterin Kikyo anvertraut war.
Mit dem Juwel wollte er sich zu einem vollwertigen Dämon werden.
Als Strafe heftete sie ihn an den Baum, wobei sie auch ihr Leben lassen musste.




Ohne
zu wissen, dass Kagomes Glücksbringer, dieses sagenumwobene Juwel ist,
versucht Inuyasha, der es sofort erkennt, es sich an sich zu nehmen.
Dabei taucht ein Dämon auf, der das Juwel stiehlt.
Bei dem Versuch das Juwel wieder zu bekommen, zerbricht das Juwel in Tausend Teile,
die sich über das ganze Land verteilen.
Da es Kagomes Pfeil war, der das Juwel zerstörte,
macht sie sich mit Inuyasha auf die Suche nach den Juwellensplittern.
Sie will um alle Welt verhindern, dass Dämonen die Splitter an sich reißen,
da sie eine sehr große Macht besitzen.

Nach und nach werden Kagome und Inuyasha Freunde, die sich immer näher kommen.

Später treffen sie noch die Dämonenjägerin Sango,
den Mönch Mirocku und den kleinen Fuchsdämon Shippo,
die sie auf ihrer Reise begleiten.
Sangos beste Freundin ist die Dämonenkatze Kiara.

Auf ihren Weg müssen sie immer wieder gegen Dämonen kämpfen,
die die schon gefundenen Juwellensplitter stehlen wollen.
Unterschiedliche Erfahrungen werden gesammelt und
jede Menge Bekanntschaften beschlossen.
Wie es auch sein muss entwickelt sich auch so langsam
eine Romanze zwischen Kagome und Inuyasha,
die jedoch ihre Liebe zueinander nicht gestehen wollen.
Wenn da nicht noch die Wiedergeborene Kikyo wäre, die Inuyasha über alles liebt.
Vor 50 Jahren war sie mit Inuyasha zusammen, die auf einen Verrat hin ihn an den Baum heftete. Inuyasha ist hin und her gezogen zwischen Kagome, die die Wiedergeburt von Kikyo ist, und Kikyo.

Für wen wird sich Inuyasha wohl entscheiden?
Ich hoffe für Kagome. Sie sind so ein hübsches Paar!


 


Auch zwischen Sango und Mirocku bahnt sich eine Liebschaft an,

welche eher holprig von statten läuft, da Mirocku ständig anderen Frauen hinterherläuft
und sie fragt, ob er der Vater ihrer Kinder sein könne.
Zudem fasst er Sango ständig an den Hittern,
wovon er sich immer eine Ohrfeige verdient.
Jedoch trotz all seiner Macken liebt Sango Mirocku.

Jedoch gibt es da auch keine offene Liebe.
....
 

            



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!